.

Innung des KFZ-Handwerks – Region MeißenInnung des Kfz-Handwerks –
Region Meißen

Es fährt und fährt und fährt …!
Und damit das so bleibt, müssen die Autos regelmäßig gewartet werden.

1909 wurde der erste Automobilhändlerverband gegründet. Die Organisation, die im Laufe der nunmehr über 100-jährigen Geschichte mehrfach ihre Bezeichnung wechselte, nennt sich seit 1990 "Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe".

Die Innungsarbeit umfasst die Modalitäten der Zusammenarbeit zwischen Kfz-Gewerbe und Industrie sowie steuer-, sozial- und verkehrspolitische Themen. Darunter fallen die Mitarbeit an der Gesetzgebung, Einsatz für Händlerschutzbestimmungen, Organisation von Ausbildung und Qualifikation im Kfz-Gewerbe.

2009 feierte die Innung des Kfz-Handwerks – Region Meißen gemeinsam mit ihren Mitgliedern das 100-jährige Jubiläum des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe, welches 2006 den 2. Platz bei der größten Verbraucherbefragung nach allen Dienstleistungsbranchen in Deutschland belegte.

 

Die KFZ-Innung als Top-Thema vorgestellt – lesen Sie hier mehr ...


Ansprechpartner Kraftfahrzeuginnung
Meißen - Riesa - Großenhain - Kamenz

Obermeister

Hartmut Merker
Sönitzer Straße 1
01665 Triebischtal
OT Roitzschen
Telefon: 035244/41 843

Stellvertreter

Thomas Gühmann
Forststraße 2
01917 Kamenz
Telefon: 03578/38 370

Geschäftsstelle

Udo Perl
Hafenstr. 51
01662 Meißen
Telefon: 03521/73 72 56

 

 

Aktuelle Meldungen


Innungsmitglieder bestaunen die Vorführung

Oktober 2018

Innungsveranstaltung

Am 23. September 2018 führte die Kfz-Innung Region Meißen eine Innungsveranstaltung unter dem Motto „Motoren anlassen“ in Königsbrück durch.

weiter lesen ...


Die Junggesellen des Kfz-Handwerkes 2018

April 2018

Gesellenfreisprechung

Am 3. März 2018 wurden in der Aula des BSZ Meißen die diesjährigen Gesellen durch die Kfz-Innung Region Meißen freigesprochen und in ihr Berufsleben entlassen.

weiter lesen ...


.