Sie sind hier: Start / Handwerkskammer

.

Digitale Vorreiter erläutern ihre Ansätze

„Mehr Zeit fürs Handwerk“ – unter diesem Motto erläutern am 24. Oktober 2018 Handwerker, wie sie etwa dank des Einsatzes neuer Technik bessere Produkte herstellen, Arbeitszeiten effektiver gestalten und ihre Kunden zielgerichteter ansprechen. Zu den digitalen Vorreitern, die einen Einblick in ihre Arbeit geben, zählen unter anderem Metallbauer von Sicherheit Sockel aus Löbau, Zweiradmechaniker der Whitestone Bike GmbH aus Zittau und Orthopädietechniker der Stamos+Braun Prothesenwerk GmbH aus Dresden.

Die kostenfreie Ganztags-Veranstaltung des Kompetenzzentrums Digitales Handwerk und der Handwerkskammer Dresden „Mehr Zeit fürs Handwerk – Nutzen wir die Chancen der digitalen Welt“ richtet sich an alle Handwerksfirmen – egal ob Klein- oder Großbetrieb. Sie gibt Antworten auf eine Reihe von Fragen wie die folgenden: Wie können die Abläufe im Büro durch den Einsatz von Software verbessert werden? Welche Ansprüche haben die Kunden? Wie können die Mitarbeiter entlastet werden? Welche neuen innovativen Produkte können Kunden angeboten werden? Wie haben Handwerker wieder mehr Zeit für ihr Handwerk? Ziel der Veranstaltung ist es, den Handwerkern Inspiration für ihre tägliche Arbeit zu geben, sie von den Erfahrungen anderer profitieren zu lassen und zu erfahren, was bereits möglich ist.


Ansprechpartner bei der Handwerkskammer Dresden:

Szilvia Szépál
Telefon: 0351/4640-457
E-Mail: innovation@hwk-dresden.de


.