www.khs-meissen.de / 3: Aktuelles > Verbandsorganisation startet Wartungsportal
.

Verbandsorganisation startet Wartungsportal

Autor: root 29.06.2020

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und seine 17 Landes- und Fachverbände bieten ab sofort den angeschlossenen Innungsbetrieben ein gemeinsames Portal für Wartungsanfragen. Die registrierten Betriebe erhalten qualifizierte Kundenanfragen auf direktem und digitalem Weg per E-Mail. Die Teilnahme ist für die Innungsbetriebe kostenlos.

„Nach gut einem Jahr Entwicklungszeit läuft seit März 2020 die Registrierungsphase für das Wartungsportal", sagt Michael Hilpert, Präsident des ZVSHK. Wie von seinen Mitgliedern gewünscht und veranlasst, habe der Zentralverband für die Gesamtorganisation das SHK-Wartungsportal konzipiert und realisiert. „Das Wartungsgeschäft ist eine originäre Aufgabe unseres Handwerks", begründet Michael Hilpert diese Entscheidung. „Wir haben erlebt, dass dieses lukrative Geschäft zur Kundenbindung Begehrlichkeiten bei Dritten weckt. Das Wartungsportal ist unsere Antwort auf diese Herausforderung." Ursprünglich sollte das Wartungsportal auf den regionalen Branchenmessen in Essen und Nürnberg vorgestellt und beworben werden. Die Folgen der Corona-Krise haben dies – wie vieles andere in der Branche – unmöglich gemacht.

Der ZVSHK setzt jetzt darauf, die Registrierungsphase für das Wartungsportal über die digitale Information zu forcieren. Hierfür wurde ein Erklärfilm produziert, der Sinn und Zweck des neuen Portals visualisiert und kurzweilig erklärt. „Daneben werden unsere Landes- und Fachverbände mit diversen Werbematerialien versorgt, die die Kommunikation zum Wartungsportal über die verschiedenen digitalen Kommunikationswege der Verbandsorganisation unterstützen", ergänzt Michael Hilpert. Der ZVSHK-Präsident appelliert an alle interessierten Innungsbetriebe, sich umgehend für das Portal zu registrieren (www.shk-wartungsportal.de/registrieren).

Das Wartungsportal soll nach Angaben des ZVSHK in einem nächsten Schritt zu einem vollwertigen Service-Portal ausgebaut werden. „Die Arbeiten dazu sind fast abgeschlossen. Neben Wartungsanfragen wird das Portal demnächst auch andere Leistungen, wie Badsanierung oder Heizungsmodernisierung, vermitteln", erklärt Präsident Hilpert. Der Erklärfilm zum Wartungsportal lässt sich auf dem YouTube-Kanal des ZVSHK abrufen: www.youtube.com/ZVSHK.

(ZVSHK)