.

Versorgungswerk

Das Versorgungswerk des Handwerks der Region Meißen e. V. ist eine soziale Gemeinschaftseinrichtung der eingetragenen Handwerksbetriebe im Bezirk der Kreishandwerkerschaft Region Meißen.

Der Verein hat u. a. die Aufgabe, Richtlinien für die zusätzliche Versorgung der bei den Mitgliedsbetrieben Beschäftigten zu erstellen und geeignete Einrichtungen für die praktische Durchführung der Versorgung zu schaffen. Lesen Sie hier neue Entwicklungen.

Voller Schutz zum günstigen Preis - So können Handwerker clever Berufsunfähigkeit absichern

Dezember 2018


Etwa jeder vierte Arbeitnehmer muss nach Angaben des Gesamtverbandes der deutschen Versicherer (GDV) seinen Job vorzeitig aufgeben, weil er nach einem Unfall oder infolge einer Krankheit nicht mehr arbeiten kann. Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt nur demjenigen eine volle Erwerbsminderungsrente, der weniger als drei Stunden täglich irgendeiner Tätigkeit nachgehen kann.

 

weiter lesen ...

SIGNAL IDUNA bringt neuen Kraftfahrttarif inkl. Kleinflottenmodell für Handwerk und Handel

Oktober 2018


Der Herbst naht und damit auch das Fristende für alle, die zum 1. Januar 2019 ihren Kraftfahrtversicherer wechseln möchten. Darauf weist die SIGNAL IDUNA hin, die aktuell ein neues Tarifwerk in der Kraftfahrtversicherung herausgebracht hat.

 

weiter lesen ...

Fachkräfte gewinnen mit betrieblichen Zusatzleistungen – Die SI Betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung

August 2018


Insbesondere gut ausgebildete Mitarbeiter wollen nicht nur geworben, sondern auch umworben sein. Sie achten neben einer guten Entlohnung auch auf attraktive Zusatzleistungen ihres Arbeitgebers. Hierauf macht unser Versorgungswerkpartner, die SIGNAL IDUNA Gruppe, aufmerksam.

 

weiter lesen ...