.

Offene Werkstatt Riesa

Autor: root 03.09.2020
Offene Werkstatt Riesa – Jugendliche bemalen eine Wand

Vom 20. bis 24. Juli 2020 haben 14 Jugendliche am ersten Handwerkercamp in der offenen Werkstatt in Riesa teilgenommen. Unter dem Motto: „Da geht mir doch ein Licht auf! Bau deine eigene Designlampe“ besuchten die Teilnehmer aus der Region eine durch das Qualifizierungszentrum Region Riesa GmbH, die Kreishandwerkerschaft Region Meißen und der SMILE Gründerinitiative der Universität Leipzig initiierten Ferienkurs der etwas anderen Art.

 

weiter lesen ...

Regionaler KREATIV-Dialog für das Handwerk startet im Herbst

Autor: root 14.04.2020
KHS Logo weiss blau

Das WIR!-Projektbündnis will Handwerker auf ihrem Weg zu neuen Produkten, Dienstleistungen und Prozessen begleiten und unterstützen. Wie komme ich zum neuartigen Produkt oder zur innovativen Dienstleistung? Wie kann ich dies neben zahlreichen Projekten und kaum vorhandener Zeit schaffen?

 

weiter lesen ...

Entwicklung der offenen Werkstatt

Autor: root 14.04.2020
KHS Logo weiss blau

Anfang Juni 2020 sollte der Betrieb der offenen Werkstatt auf der Langen Straße in Riesa starten. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt ist die offene Werkstatt beinahe final eingerichtet. Es fehlt lediglich der Feinschliff. Auch die Konzepte der beteiligten Handwerks­unternehmen TSM Bau GmbH, Köhler GmbH, Stratos GmbH wären bis Mitte April so weit fertig gewesen, um Schülern aus den Riesaer Schulen zunächst das Projekt innerhalb der Werkstatttage des Qualifizierungszentrums vorzustellen.

weiter lesen ...

Der Startschuss ist gefallen – Kreishandwerkerschaft gewinnt WIR!-Projekt

Autor: root 27.03.2019
Das Projektbündnis v. l. n. r.: Peter Liebe (Kreishandwerksmeister), Robert Meyer (Uni Leipzig), Andreas Barth (Studienakademie Riesa), Prof. Dr. Utz Dornberger (SMILE/ Uni Leipzig), Josephine Hage (Landesverband für Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e. V.), Prof. Dr. Ute Schröter-Bobsin (Studienakademie Riesa), Sybille Stenzel (Qualifizierungszentrum Region Riesa), Thomas Lehr (Conoscope GmbH), Stephan Franck (Kreishandwerkerschaft Region Meißen), Jens-Torsten Jacob (Kreishandwerkerschaft Region Meißen) April 2019


Für Peter Liebe (Kreishandwerksmeister) lag die Sache in seiner Rede beim Neujahrsempfang Mitte Februar 2019 ganz klar auf der Hand: Das Jahr 2019 ist das Jahr der Entscheidung. Damit spielte er im Beisein von Handwerkern, Landespolitikern, Landrat und Oberbürgermeistern sowohl auf die kommenden Europa- und Landtagswahlen als auch auf das WIR!-Projekt der Kreishandwerkerschaft und ihrer Projektpartner an.

weiter lesen ...

Leichtbauinnovationen aus Faserverbundwerkstoffen – eine Chance für das Handwerk?

Autor: root 06.02.2019
2019_01_S13_1 Januar 2019


Leichtbau durch den Einsatz von neuen innovativen Materialien ist in der industriellen Anwendung absolut im Trend. Dabei spielen insbesondere die Faserverstärkten Kunst-stoffe (FVK) zunehmend eine immer stärkere Rolle.

 

weiter lesen ...