.

Lehrstellenkompass FutureLine übergeben

Autor: root 05.10.2021
Die Schulabgänger der OS Stauchitz nach Übergabe des aktuellen FutureLine

Kontakte zu 159 Betrieben aus der Region, 349 Ausbildungsplätze in Handwerk, Industrie und Handel auf einen Blick sowie viele Tipps für die Schulabgänger des Jahres 2021/2022 – all das bietet der Lehrstellenkompass Kreis Meißen „FutureLine". In Zusammen­arbeit mit dem Jobcenter, der Handwerkskammer Dresden und der IHK Dresden konnte auf Initiative der Kreishandwerkerschaft Region Meißen bereits zum elften Mal dieses umfangreiche Nachschlagewerk geschaffen werden.

weiter lesen ...

Gesellenfreisprechung der Kreishandwerkerschaft Region Meißen

Autor: root 05.10.2021
Der stellvertretende Obermeister der Tischlerinnung mit dem Tischlergesellen Paul Franz

„Ja, es möge geschehen", lautete die Antwort der anwesenden Handwerksmeister auf den Freisprechungswunsch von 39 Junghandwerkern auf die Anerkennung als Gesellen. Damit haben die Auszubildenden in Handwerksberufen der Kreishandwerkerschaft Region Meißen den wichtigsten Schritt ins Berufsleben geschafft.

 

weiter lesen ...

Auf ein Wort – Zunftglocke 05/2021

Autor: root 05.10.2021

Jens Torsten Jacob Geschäftsführer

Von Jens-Torsten Jacob, Geschäftsführer
Deutschland hat gewählt und jetzt gilt es, zügig eine tragfähige Regierung zu bilden. Die Stimmung trübt sich in vielen Branchen (bis auf das Baugewerbe) ein. Vor allem Liefer­engpässe und Sorgen vor neuen Corona-Beschränkungen im Herbst 2021 belasten die Unternehmer. Viele Handwerksbetriebe klagen über Engpässe bei der Lieferung von Materialien. Wenn Teile fehlen, können Aufträge nicht bearbeitet werden – da nutzt auch kein volles Auftragsbuch.

weiter lesen ...

Bundesweites Stipendienprogramm „Restaurator im Handwerk“

Autor: root 04.10.2021
Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) vergibt auch im Jahr 2021 bis zu 10 Stipendien à 3.000 Euro für die Fort­bildung zum geprüften „Restaurator im Handwerk". Bewerbungsschluss ist der 30. September 2021. Der Erhalt des kulturellen Erbes ist ein attraktiver Sektor mit Wachstumspotenzial. 

weiter lesen ...

Förderung für Dach und Fassade

Autor: clemens 18.08.2021

Logo Elbe-Röder-Dreieck  Das LEADER-Gebiet Elbe-Röder-Dreieck befindet sich im Nordwesten des Landkreises Meißen und besteht aus sieben Mitgliedskommunen (Glaubitz, Gröditz, Nünchritz, Röderaue, Wülknitz und Zeithain sowie 14 Ortsteile der Stadt Großenhain). LEADER ist eine Gemeinschaftsinitiative der Europäischen Union zur Stärkung des ländlichen Raumes. Mit rund 30.000 Einwohnern und 300 km zählt das Elbe-Röder-Dreieck dabei zu den kleinsten LEADER-Regionen Sachsens.

weiter lesen…

Zukunftspreis

Autor: clemens 18.08.2021

Der Präsident der HWK Dresden Dr. Jörg Dittrich übergibt die Auszeichnung an Josefin Ellger und Hendrik Wendt  Die Henry Wendt Installationsbetrieb GmbH & Co. KG aus Gröditz konnte den „Zukunftspreis – Handwerksbetrieb des Jahres 2020" entgegennehmen. Dieser Preis, der durch die Handwerkskammer Dresden ausgelobt wird, zeichnet seit 2012 Unternehmen aus, die sich durch intelligente Konzepte bei der Nachwuchssicherung, der Bindung von Fachkräften sowie beim Einsatz innovativer Technologien hervorheben.

 

weiter lesen…

Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb

Autor: clemens 18.08.2021

Obermeister der Bäckerinnung Meißen Karsten Liebscher, Bäcker- und Konditormeister Lutz Claus mit seiner Frau Steffi Claus, Bäcker-Azubi Tony Eifrig, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Meißen Jens-Torsten Jacob, Ausbilderin Juliane Vogel und Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Dresden Andreas Brzezinski (v. l. n. r.)  Die Bäckerei/Konditorei Claus GmbH & Co. KG aus Coswig und die Stahl- und Maschinenbau Graf GmbH aus Weinböhla wurden durch die Handwerkskammer Dresden mit der Auszeichnung „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb" geehrt. Somit wurden die Anträge aus der Bäckerinnung Meißen und der Metallinnung Meißen positiv bewertet. 

 

weiter lesen…

Auf ein Wort – Zunftglocke 04/2021

Autor: root 18.08.2021

Von Peter Liebe, Kreishandwerksmeister 

vorstand_Peter_Liebe.jpg

Es zeichnet sich ein Silberstreif am Horizont ab, die Corona-Pandemie können wir überwinden. Normalität zieht so langsam in unser Leben wieder ein. Viele Menschen haben sich impfen lassen oder sind genesen, man kann wieder Verwandte und Freunde treffen und die ungeliebte Maske muss nur noch in wenigen Lebenssituationen getragen werden. 

 

weiter lesen ...

Mitarbeiter*in als Praxisanleiter*in (m/w/d) im Handwerk gesucht

Autor: root 09.06.2021
KHS Logo weiss blau

Die Internationalen Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) Landesverein Sachsen e. V. suchen zum 1. August 2021 für die JugendBauhütten Sachsen (Freiwilliges Soziales Jahr in der Denkmalpflege) eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter als Praxisanleiterin/Praxisanleiter (m/w/d) im Handwerk mit 39 Stunden/Woche.

 

weiter lesen ...

Erfolgreicher 1. Kreativclub zur Projektentwicklung Rittergut Riesa

Autor: root 09.06.2021
Jens-Torsten Jacob zum weiteren Projektverlauf

Am 27. Mai 2021 hatten die Kreishandwerker­schaft Region Meißen und die Staatliche Studien­akademie Riesa im Rahmen des BMBF-Förderprojektes „WIR! – Das Handwerk als Innovationsmotor in der Elberegion Meißen" zum 1. Kreativclub in die Offene Werkstatt eingeladen. Die Agenda versprach interessante Vorträge und Informationen zum aktuellen Stand des WIR!-Projekts und zur Zukunft des Ritterguts Riesa/Gröba.

 

weiter lesen ...