.

„Die Wirtschaftsmacht von nebenan“: nah und persönlich

Autor: root 03.09.2020
Aktion Modernes Handwerk e.V.

Während der letzten Monate sind wir alle auf Abstand zueinander gegangen. Die individuelle und persönliche Kundenansprache werden dadurch jetzt wichtiger denn je. Mit unserer Aktion „Nebenan ist hier.“ bieten wir Innungsbetrieben die Möglichkeit, sich so individuell wie möglich zu zeigen. Das schafft Nähe in Krisenzeiten.

 

weiter lesen ...

Gemeinsame Vorstandssitzung der Kreishandwerkerschaften Bautzen und Meißen

Autor: root 03.09.2020
Die Teilnehmer: Thomas Möbius, Jens-Torsten Jacob, Sabine Gotscha-Schock, Frank Scholze, Peter Liebe, Roland Ermer, Andreas Eisenreich (v. l. n. r.)

Zu einer besonderen Vorstandssitzung trafen sich die Vertreter der Kreishandwerkerschaften Bautzen und Region Meißen am 24. August 2020 in der WeinErlebnisWelt der Sächsischen Winzergenossenschaft Meißen. Bereits im Frühjahr 2020 verabredeten die Kreishandwerksmeister Frank Scholze (Bautzen) und Peter Liebe (Meißen), die Vorstände zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch zusammen zu bringen.

 

weiter lesen ...

Vielen Dank

Autor: root 29.06.2020
KHS Logo weiss blau Juni 2020


möchte ich allen über diesen Weg sagen, die mir anlässlich meines 60. Geburtstages mit gesprochenem oder geschriebenem Wort, mit wunderbaren Aufmerksamkeiten und sehr schönen Blumen gratulierten. Ich habe mich besonders über Ihre Anwesenheit gefreut und werde den Tag noch lange in Erinnerung behalten.

 

weiter lesen ...

Obermeistertagung und Mitgliederversammlung

Autor: root 29.06.2020
KHS Logo weiss blau Juni 2020


Der Kreishandwerksmeister Peter Liebe eröffnete die Obermeistertagung / Mitgliederversammlung und begrüßte die anwesenden Obermeister, die gewählten Vertreter der Innungen und Gäste, Franziska Schork (IAB Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung), Walter Klein und René Uhlig (Signal Iduna).

 

weiter lesen ...

Betriebe gesucht für Lehrstellenkompass „FUTURE-LINE“ 2021/2022

Autor: root 14.04.2020

KHS Logo weiss blau Der neunte Lehrstellenkompass Futur-Line 2020/2021 wurde mit Beginn des neuen Schuljahres im August 2019 offiziell an alle Schüler und Schülerinnen der Abgangsklassen des Schuljahres 2019/2020 im Landkreis Meißen übergeben. Seither findet dieses Nachschlagewerk großes Interesse bei der Entscheidung für einen Ausbildungsplatz.

weiter lesen ...

Corona-Virus: Aktuelle Informationen und Klärung häufiger Fragen

Autor: root 14.04.2020
KHS Logo weiss blau

Muss ein Arbeitnehmer in Quarantäne, hat er nach dem Infektionsschutzgesetz einen Anspruch auf finanzielle Entschädigung. Der Arbeitgeber bezahlt dessen Verdienstausfall für die ersten sechs Wochen. Wie bei der klassischen Lohnfortzahlung, werden vom Arbeitgeber davon Steuern und Beiträge zur Sozialversicherung einbehalten und an die zuständige Krankenkasse abgeführt.

weiter lesen ...

Homeoffice? – Aber sicher!

Autor: root 14.04.2020
KHS Logo weiss blau

Eine empfohlene Maßnahme im Kontext der Corona-Prävention ist die intensivere Nutzung von Homeoffice und mobilem Arbeiten. Dafür gilt es, pragmatische Lösungen zu finden, die einerseits die Arbeitsfähigkeit einer Organisation erhalten, gleichzeitig jedoch Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integ­rität gewährleisten.Trotz der gegebenen herausfordernden Situ­ation sollte auch bei der Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen die IT-Sicherheit angemessen berücksichtigt werden.

 

weiter lesen ...

Soforthilfe-Zuschuss Bund

Autor: root 09.04.2020
KHS Logo weiss blau

Mit dem Soforthilfe-Zuschuss unterstützt der Bund kleine Unternehmen einschließlich Unternehmen mit landwirtschaftlicher Urproduktion, Solo-Selbstständige und Angehörige der Freien Berufe, die aufgrund von Liquiditätsengpässen infolge der Corona-Pandemie 2020 in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage geraten sind. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Förderung.

 

weiter lesen ...

Sachsen hilft sofort

Autor: root 09.04.2020
KHS Logo weiss blau

Eine Kombination des Darlehens mit anderen Förderprogrammen ist möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Summe der insgesamt in Anspruch genommenen Fördermittel den durch die Corona-Krise verursachten Liquiditätsbedarf nicht übersteigen darf. Antragsberechtigt für die Förderung sind: Einzelunternehmer (Soloselbstständige), Kleinstunternehmen und Freiberufler in Sachsen, mit einem Jahresumsatz oder einer Jahresbilanz bis zu einer Million Euro.

 

weiter lesen ...

Corona-Virus: Informationen zur Unterstützung von kleineren und mittleren Unternehmen

Autor: root 09.04.2020
KHS Logo weiss blau

Bereits in der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 haben die Bürgschaftsbanken schnell und unbürokratisch gemeinsam mit ihren Partnern kleinere und mittlere Unternehmen erfolgreich unterstützt und damit auch in einem schwierigen Umfeld Zugang zu Kreditfinanzierungen ermöglicht. Auch bei der Bewältigung der Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus sind wir der Partner für kleine und mittlere Unternehmen und für die Kreditinstitute.

 

weiter lesen ...