www.khs-meissen.de / 3: Aktuelles / 3.2: Innungen aktuell / 3.2.6: Friseurinnung Meißen > Mitgliederversammlung der Frisörinnung Meißen
.

Mitgliederversammlung der Frisörinnung Meißen

Die Friseurinnung Meißen führte am 13. März 2019 im Hotel „Knorre" in Meißen ihre erste Mitgliederversammlung des Jahres 2019 durch. Hauptschwerpunkte waren die Jahresrechnung 2018 und der Beschluss des Haushaltsplanes 2019.

Einleitend berichtete der Obermeister Rainer Thielemann über Aktuelles rund um die Innung und begrüßte Jan Weichelt. Er referierte zum Thema Marketing. Mit vielen Tipps und Hinweisen erläuterte er die besten Marketingstrategien für das Unternehmen. So ging er u. a. auf die Optimierung der Suchfunktion bei Google ein und gab Ratschläge zum Umgang mit den Plattformen Facebook, Twitter und Instagram. In der anschließenden Diskussion beantwortete Jan Weichelt die dazu auftretenden Fragen und ging auf die Bedenken der Mitglieder ein. Entsprechend der Tagesordnung verlas Petra Reinhardt (Kassenprüfungsausschuss) den Kassenprüfbericht und beantwortete dazu Fragen.

Nach Entlastung des Vorstandes folgten die Beschlussfassungen zum Haushaltsplan 2019 sowie zum Beitragsbemessungsbeschluss 2019. Im weiteren Verlauf verwies der Obermeister auf den allen als Tischvorlage vorliegenden Jahresplan.

Als Termin für die Stammtische gab er den 15. Mai 2019, den 25. September 2019 und den 13. November 2019 bekannt. Der Termin für den Rot-Kreuz-Lehrgang ist der 4. November 2019 und betrifft alle Betriebe, die den letzten Kurs im Jahr 2017 besucht haben. Der Obermeister beendete die Versammlung mit Dank an alle Mitglieder für ihre Mitarbeit.

(KHS)