Sie sind hier: Start / Handwerkskammer

.

Die neue Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft und bringt für Unternehmen zahlreiche Änderungen mit sich. Wichtig ist, sich bereits jetzt mit der Umsetzung zukünftiger Vorgaben zu befassen und neue datenschutzrechtliche Prozesse im eigenen Unternehmen zu etablieren.

In der für Mitgliedsbetriebe kostenfreien Veranstaltung der Handwerkskammer Dresden am 28. Februar, 18 Uhr im BTZ Großenhain(Kleinraschützer Straße 14, Großenhain) informiert Rechtsanwalt Richard Bode anhand praxisnaher Beispiele u. a. über Anforderungen und die Implementierung neuer Informationspflichten in digitale Verarbeitungsprozesse. Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent für weitere individuelle Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hwk-dresden.de


.